Willkommen bei

Ansbach to Go Kopie.png
Ansbach unterm Hakenkreuz_Neu_Raphael Rother-3.jpg

Karlsplatz

Die Geschichte 

Den Karlsplatz gibt es seit Ende des 17. Jahrhunderts. Grund für den Bau: die Ansiedelung Französischer Glaubensflüchtlinge.
 

Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde er umbenannt, trug den Namen "Adolf-Hitler-Platz" und beherbergte Büros der NSDAP.

Heute trägt der Platz wieder den ursprünglichen Namen und ist gesäumt von der St. Ludwig Kirche, der Stadtbücherei und dem Stadtarchiv sowie der Ansbacher Polizeiinspektion.

Zur nächsten Station geht's geradewegs Richtung Innenstadt!

Hier geht es weiter!

Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-24
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-25
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-26
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-21
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-22
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-20
press to zoom
Ansbach to Go_Bilder_Teil3_ 21.09.2022-23
press to zoom
1/1